Welche Apps hat Ihr Kunde auf seinem Smartphone?

Als App Agentur wissen wir von dieser gefährlichen Falschannahme: Bei dem Thema „App Marketing“ herrscht die Meinung vor, dass viele Apps in den Stores nur auf eine hohe Nutzung deuten können. Es herrscht mit mehr als 2 Millionen Apps in den App Stores die Meinung vor, dass sie auch installiert und genutzt werden. Warum ist das falsch? Warum korreliert nicht die Anzahl der verfügbaren Apps mit der Anzahl der installierten Apps?

Und dennoch: Die Zeit, die mit Apps alleine verbracht wird, steigt weiter an.

Im 4. Quartal 2014 wurden jeden Tag durchschnittlich 37 Minuten mit Apps verbracht:
Infographic: How Many Apps U.S. Smartphone Owners Use Per Month | Statista

You will find more statistics at Statista

 

Nicht mehr installierte Apps?

Kurios und interessant ist, dass die Menge der installierten Apps nicht mit ansteigt. Der Nutzer begnügt sich offensichtlich immer mit den gleichen Apps:
Infographic: Double the Time - Same Number of Apps | Statista

You will find more statistics at Statista

 

Wir fragen uns bei der kurzen Analyse, wann denn überhaupt die Apps genutzt werden. Wann ist das Interesse an der Nutzung einer App am größten?

Infographic: Apps Are Americans' Favorite Time Killers | Statista

Das Ergebnis ist wie erwartet: Apps sind meistens in Gebrauch, wenn man alleine ist, man sich langweilt, auf jemanden wartet, beim Fernsehen, usw. Hauptsächlich werden Apps genutzt, um freie Zeiten auszugleichen.

Schon für die App Agentur bekannt: Welche Apps werden am meisten genutzt?

Comscore sagt in einem Artikel von „QUARTZ“, dass hauptsächlich diese Apps genutzt werden:

  • Facebook
  • YouTube
  • Google Play
  • Google Search

In der Liste finden sich hauptsächlich Apps für soziale Medien, Video, Foto und E-Mail.

Wie viele Apps lädt ein Nutzer im Monat runter?

Da sind wir als App Agentur selbst verwundert: Nach einem Artikel in „Business Insider“ aus dem Jahr 2014 hat „Comscore“ in dem letzten Mobile App Report herausbekommen, dass 65% aller Amerikaner nicht eine einzige neue App im Monat installieren. Auf der anderen Seite werden die bereits installierten Apps mehr als je zuvor genutzt. Offensichtlich sind die Nutzer mit ihren bereits vorhandenen Apps schon sehr zufrieden. Es handelt sich, wie oben angemerkt, um Apps für soziale Medien. Mehr dazu finden Sie in unserem Beitrag über die Gefahr, 80% der App Nutzer zu verlieren – und wie man es besser macht (Tipps von der App Agentur GIMIK Systeme).

Unsere Meinung dazu: Nutzer finden neue Apps nicht – das Thema ASO muss beachtet werden

Potentielle Nutzer können neue Apps nicht mehr optimal finden.

Die Suche nach neuen Apps ist frustrierend. Der Bereich des „App Marketing“, der „App Store Optimization“ (ASO) und die Flut neuer Apps in die Stores sorgen für neue Herausforderungen.

App Stores müssen ihren Such-Algorithmus endlich an die neuen Herausforderungen anpassen. Wir sind als App Agentur jeden Tag damit konfrontiert, die Apps für unsere Kunden sichtbar zu machen. Wie eine App vor diesen Herausforderungen sichtbar werden kann, lesen Sie in unserem Artikel „App Store Optimization (ASO): Bedeutung & Marketingtipps der App Agentur“ .

 

Wie eine App erfolgreich am Markt platziert wird, ist immer individuell zu betrachten. Eine rechtzeitige Positionierung führt zu der Erreichung von Wettbewerbsvorteilen und Kosteneinsparungen. Sprechen Sie uns als Ihre App Agentur bei Fragen zu dem Thema an – oder wenn Sie eine App für Ihr Unternehmen benötigen.

 

Kontakt GIMIK Systeme GmbH

 

Bildnachweis:

© ra2 studio – fotolia

Kommentare

Leave A Response